Tierärztin in Berlin Nikolassee

Tierärztin in Berlin Nikolassee

Tierärztin in Berlin Nikolassee, Dr. Christine Mehlhorn, eine moderne Kleintierpraxis mit sozialmedizinischen und naturheilkundlichen Ansätzen. Die Praxis bietet prophylaktische Impfungen für Ihr Haustier, Hilfe bei Parasiten sowie eine ausführliche Diagnostik. Klären Sie wichtige Fragen zu Erziehung und Ernährung Ihres Haustiers.

 

Nach Vereinbarung werden ambulante Sonografie sowie Weichteilchirurgie durchgeführt (zum Beispiel Kastrationen). Bei Bedarf sind auch Hausbesuche möglich.

 

Als Ergänzung und Alternative zur Schulmedizin, bietet die Praxis  auch naturheilkundliche Verfahren, wie Homöopathie- Magnetfeld oder Bioresonanztherapie. Anwendungen aus der Erfahrungsheilkunde können vor allem bei chronischen Erkrankungen eingesetzt werden.

 

Dieser ganzheitliche Ansatz erfasst äußere Einflüsse auf den Organismus und soll die Selbstheilungskräfte aktivieren. Die körpereigene Regulationsprozesse werden unterstützt und in Gang gebracht.

 

Tierärztin in Berlin Nikolassee – Bioresonanz-Angebot für Haustiere

Die Bioresonanz-Methode ist eine bewährte, seit 30 Jahren bekannte Diagnose- und Therapiemethode aus der komplementären Medizin. Sie gehört genauso wie die Akupunktur oder die Homöopathie in den Bereich der Erfahrungsheilkunde und beruht auf Erfahrung plus Beobachtung. In der Tiermedizin wird die Bioresonanz seit ungefähr 15 Jahren angewandt.

 

Die Bioresonanz wird bei einer Vielzahl chronischer Krankheiten therapiebegleitend eingesetzt, denn Tiere reagieren sehr positiv auf die Behandlung mit dem Bioresonanz-Gerät. Ihr Haustier merkt schnell, das keine Gefahr droht. Hier geht es vor allem um den Energiefluss im Körper, denn dieser ist oft gestört.

 

Energetische Blockaden und Defizite bauen sich ab. Noch ist dieses Verfahren wissenschaftlich nicht anerkannt, bietet jedoch einen vielversprechenden Ansatz.

 

Tierärztin in Berlin Nikolassee- Homöopathie und Bachblüten

 

Tierärztin in Berlin Nikolassee

 

Die Homöopathie wird seit Jahrzehnten auch zur Behandlung von Tieren eingesetzt, da sie durch geringe Wirkstoffmengen eine sehr sanfte Therapie darstellt.

 

Besonders bei chronischen Leiden kommt Homöopathie zum Einsatz. Nicht nur bei Hunden und Katzen, sondern auch bei anderen Tierarten. Globuli Streukügelchen, Tropfen und Tabletten sind die gängigen Darreichungsformen. Diese Wirkstoffe lassen sich gut aufnehmen und verabreichen. Eine vorherige Untersuchung Ihres Haustiers ist unbedingt angeraten, um ernsthafte Erkrankungen sowie Folgeerkrankungen auszuschließen.

 

Vereinbaren Sie einen Termin bei der Tierärztin in Berlin Nikolassee.

 


 

Dr. Christine Mehlhorn
Tierärztin
Schopenhauer Str. 85
14129 Berlin

Webseite