Warum Texte flüssig und einfach sein müssen

Ihre Kunden sollen auf Anhieb verstehen, worum es geht und wie sie Ihr Problem bei Ihnen gelöst bekommen. Deshalb müssen Texte flüssig und einfach geschrieben sein. Darauf solltr genauso viel Wert gelegt werden, wie auf professionelle Bilder. Oft drücken wir uns viel zu kompliziert aus, weil wir besonders professionell wirken wollen und es in unserer Branche üblich ist, so zu schreiben. Stehen wir mit einer Kundin zusammen, würden wir unseren Service ganz anders erklären, als auf der Webseite.

So einfach wie auf einer Party

Unsere Schriftsprache ist oft aufgebläht und voller Füllwörter. Schachtelsätze lassen den Leser ermüden und weiter suchen, denn was er liest ist einfach zu kompliziert. Es klingt wie bei der Konkurrenz. Drücken sich denn alle in dieser Branche so aus? So etwas macht keinen Spaß, ich suche weiter. Der potentielle Kunde ist verschwunden.

Das ist in unserer Branche eben so üblich sagen viele Unternehmen. Doch egal wie komplex Ihr Angebot ist, man kann alles einfacher schreiben, so das es alle verstehen. Ohne leere Worthülsen und verklausulierte Formulierungen. Wir arbeiten viel mit Floskeln, denn das ist Kompetent, denn alle machen es so in unserer Branche. Wie könnte ein Text besser wirken? Mit einfachen Sätzen, die auch die Oma versteht.

Kein Mensch hält eine Firma für kompetent, nur weil sie sich geschwollen ausdrückt und mit Fachwörtern glänzt. Mit kurzen Sätzen bei denen Subjekt und Prädikat eng beieinander stehen, erreichen Sie mehr. Dazu starke Wörter, denn das ist einprägsam und macht neugierig.

Am besten Sie lesen das was auf Ihrer Webseite steht laut vor. Bleiben Sie hängen oder verhaspeln Sie sich, formulieren Sie neu. Wie erklären Sie es einem Partygast? So das er es versteht und Sie nicht für arrogant hält.